Spielplan

. . . in der Saison 2019 auf dem Buchberg:

„Wenn ich einmal reich wär’...“

– so träumt Milchmann Tevje sich Anfang des 19. Jh. in seiner russischen Heimat sein Leben zurecht. In der Realität muss er sich mit den Heiratswünschen seiner eigensinnigen Töchter befassen, die sich gar nicht so gerne an die Traditionen halten wollen, die ihr Vater für sie vorsieht. Doch diese Probleme erscheinen fast klein, als die gesamte Bevölkerung von Anatevka durch ein Pogrom vertrieben werden soll...

Anatevka – ein Singspiel zwischen Komik und Tragik,
zwischen jüdischem Witz und Traurigkeit.

Buch von

JOSEPH STEIN

Musik von

JERRY BOCK

Gesangstexte von

SHELDON HARNICK

Deutsch von Rolf Merz und Gerhard Hagen

Produziert für die Bühne in New York von Harold Prince
Original-Bühnenproduktion in New York inszeniert und choreografiert von

Jerome Robbins

 

Regie: Stefan Reindl

Spieltermine

Vorverkauf